Weltverbrauchertag am 15. März – Aktion Finanzencheck der GVI

11.03.2020. Am 15. März findet der alljährliche Weltverbrauchertag statt. Verbraucherorganisationen weisen an diesem Tag oft mit Aktionen auf die Rechte der Verbraucher hin. „Jeder sollte den Weltverbrauchertag zum Anlass nehmen, durch einen Finanzencheck existenzielle Lücken zu entdecken und zu beseitigen“, mahnt Jürgen Buck, Vorstand der Verbraucherorganisation Geld und Verbraucher e.V. (GVI).

„Der Weltverbrauchertag soll auch aufzeigen, dass viele Menschen noch zu wenig Vorsorge für das Alter treffen oder gegen wichtige Lebensrisiken schlecht versichert sind“, weist Jürgen Buck hin. Anhand der Aktion Finanzencheck der Verbraucherorganisation GVI wird deutlich, dass gerade die wichtige Absicherung der eigenen Arbeitskraft gegen Berufsunfähigkeit oft unzureichend ist, da die gesetzlichen Ansprüche sehr gering ausfallen. Auch bei der Altersvorsorge besteht erheblicher Nachholbedarf. Viele unterschätzen den Bedarf bzw. beraten sich selbst schlecht. Gut ausgebildete Berater erkennen den individuellen Bedarf und leisten Abhilfe.

Anlässlich des Weltverbrauchertags können Verbraucher ihre Finanzen kostenlos überprüfen lassen. Die GVI stellt im Rahmen der Aktion Formulare für einen umfassenden Finanzencheck kostenlos unter www.geldundverbraucher.de in der Rubrik „Gratis“ zur Verfügung. Zudem stehen die Experten der GVI am Montag, den 16. März, zwischen 11 und 16 Uhr zum Thema telefonisch unter 07131-913320 zur Verfügung. Anfragen können ebenso per E-Mail unter info@geldundverbraucher.de gestellt werden.

Alle Infos für

Beratungs-Telefon

07131-913320
Mo bis Fr: 8.30 bis 16.30 Uhr

Alle Vorteile sichern

Verdienen Sie mit

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.