Facebook Pixel Code

Semesterbeginn Uni - Studenten müssen auch ihre Absicherungen überprüfen

12.04.2017. Für viele Studenten hat an den Unis der Ernst des Lebens begonnen. Neben der Organisation des Studiums müssen die Studenten nun zum Semesterbeginn auch die eigene Absicherung überprüfen, um festzustellen, welche wichtigen Versicherungen ihnen noch fehlen. Unter Umständen erlischt jetzt auch eine Mitversicherung über die Eltern. Die Verbraucherorganisation Geld und Verbraucher e.V. (GVI) bietet deshalb einen kostenlosen Check über Möglichkeiten der Absicherung an.

Die Studenten stehen schnell vor ungewohnten Problemen, die früher von den Eltern geklärt wurden. Neben der Organisation des studentischen Alltages tauchen zum Semesterbeginn an der Uni auch Fragen zur Notwendigkeit von wichtigen Versicherungen auf. „Ein Check der Absicherung ist zwingend notwendig, um die Lücken zu erkennen“, warnt Jürgen Buck, Vorstand der GVI. Der Fokus liegt auf existentiell wichtige Versicherungen, die unbedingt notwendig sind.

Jeder haftet für Schäden, die er anderen zufügt. Im schlimmsten Fall sogar mit seinem gesamten Vermögen. Dies kann leicht den finanziellen Ruin bedeuten. Eine Absicherung gegen private Haftpflichtrisiken über eine Haftpflichtversicherung ist somit auch für Uni-Studenten unerlässlich. „Studenten sind oft während ihrer ersten Ausbildung über die Eltern versichert. Voraussetzung für Mitversicherung ist, dass sie nicht verheiratet sind und die Eltern eine private Haftpflichtversicherung haben“, führt Jürgen Buck fort.

„Darüber hinaus benötigen Studenten auch schon eine private Absicherung gegen Berufsunfähigkeit. Und je früher sie abgeschlossen wird, desto besser, da der Beitrag u.a. vom Einstiegsalter abhängt“, empfiehlt Jürgen Buck. Zudem ist der Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung von der positiven Beantwortung von gestellten Gesundheitsfragen abhängig. Dabei setzen die Versicherer bei der Absicherung gegen Berufsunfähigkeit hohe Maßstäbe für die Versicherbarkeit an. In jungen Jahren steht es am besten mit der Gesundheit, was den Abschluss der Berufsunfähigkeitsversicherung erheblich erleichtert.

Was alles bei der Absicherung von Studenten zum Semesterbeginn an der Uni zu beachten ist, hat die GVI in einem Infoblatt zusammengestellt. Dieses und andere Tipps zum Semesterstart, zum Beispiel zur Stressbewältigung, mit Videos sind unter www.geldundverbraucher.de in der Rubrik "Gratis" kostenlos abrufbar.

Alle Infos für

Beratungs-Telefon

07131-913320
Mo bis Fr: 8 bis 16 Uhr

Alle Vorteile sichern

Verdienen Sie mit