Facebook Pixel Code

Kapitallebensversicherung

Die klassische Kapital-Lebensversicherung kombiniert zwei Vorsorge-Formen:
1. Risiko-Schutz im Todesfall für die Hinterbliebenen
2. Vermögensaufbau mit garantierter Ablaufleistung

Keine ausreichende Hinterbliebenenversorgung!

Risikoschutz unzureichend

Für eine ausreichende Hinterbliebenenversorgung ist die Kapitallebensversicherung nicht geeignet. Dafür empfiehlt sich eine separate Risikolebensversicherung abzuschließen.

Wie verzinst sich die Kapitallebensversicherung?

Verzinsung klassischer Kapitallebensversicherung

Während der Vertragslaufzeit wird aus Ihren Sparbeiträgen (Beitrag abzüglich Kosten) Kapital angespart, das garantiert mit 0,90 % (Stand 01.01.2017) verzinst wird. Zusätzlich wird weiteres Kapital aus erzielten Überschüssen des Versicherers angespart und ebenfalls verzinst. Dies führt zu einer Gesamtverzinsung (Garantiezins + Überschüsse) der Sparanteile. Die Überschüsse sind nicht für die gesamte Laufzeit garantiert und können und in der Zukunft sowohl höher als auch niedriger ausfallen. Die Gesamtverzinsung bezieht sich auf das Ansparguthaben (Deckungskapital). Im Todesfall werden Versicherungssumme und bis dahin gesammelte Überschüsse an die Hinterbliebenen ausgezahlt. Dieser Schutz besteht ab Versicherungsbeginn, wenn Sie Ihren ersten Beitrag einbezahlt haben.

Wo bekomme ich Angebote?

Wo bekomme ich Angebote?

Mittlerweile gibt es kaum noch Versicherer, die eine Kapitallebensversicherung anbieten. In der Regel werden nur noch privaten Rentenversicherungen mit einer Kapitalauszahlungsoption angeboten.

Alle Vorteile sichern

Das könnte Sie auch interessieren:

Verwandte Themen:

Update-Service: Insider-Tipps

Verpassen Sie keine exklusiven Warnungen, Tipps, Gratis-Tools, Gratis-Videos und Gratis-Downloads mit dem kostenlosen GVI-Insider-Newsletter.

Beratungs-Telefon

07131-913320
Mo bis Fr: 8 bis 16 Uhr

Altersvorsorge überprüfen:

Experten-Hotline:

Mehr zum Thema:

Service

Wo erhalten Sie günstige Angebote? hier klicken